Testvideo

Unsere Projekte bewegen sich zwischen den Disziplinen und Maßstäben, mit dem Schwerpunkt an der Schnittstelle von Städtebau und Landschaftsarchitektur.
Bei unserer Arbeit ist es uns wichtig, die urbane Landschaft intensiv zu lesen und die Geschichte eines Ortes aufzudecken. Dazu gehört die Beschäftigung mit den naturräumlichen Parametern wie Geologie, Standortbedingungen, Wetter Klima, Wasser, Vegetation und ihre Auswirkung auf Urbanisierungsprozesse aber auch die kulturelle Spurensuche an einem Ort, seine wie in archäologischen Schichten eingeschriebene Bedeutung.
Dabei ist es uns selbstverständlich, die Komplexität und Dynamik von urbanen Landschaften zu erforschen, zu kartieren und darzustellen, um mit diesen Prozessen entwerfen zu können.

Rudolph Langner

Station C23

Architekten und Landschaftsarchitekten
Partnerschaftsgesellschaft
Büro Leipzig

Lützner Straße 91

04177 Leipzig

0341 9938201

0341 9938202

Schreiben Sie uns
Büro Weimar

Schubertstraße 6

99423 Weimar

03643 9007725

 

Schreiben Sie uns

1.Preis: 9. Sächsische Landesgartenschau Torgau

30.05.2018
, 1.Preis: 9. Sächsische Landesgartenschau Torgau

Die Landesgartenschau Torgau steht unter dem Thema Natur - Mensch - Geschichte.
Die Natur prägt die Stadt Torgau und ihre Umgebung, sie gibt dem Gartenschaugelände den Rahmen. Der Mensch steht im Mittelpunkt, und mit der Landesgartenschau eröffnen sich neue Möglichkeiten des Miteinanders, der Aneignung neuer Flächen, und des bürgerschaftlichen Engagements. Die Geschichte ist in Torgau präsent wie in kaum einer anderen Stadt der Region, sie zieht Besucher an und bereichert das gesamte Projekt.
Die drei Themen sind räumlichen Schwerpunkten zugeordnet, jedoch gibt es keine eindeutige Trennung, denn alle Themen sind im gesamten Gartenschaugelände, und auch in der gesamten Stadt, immer stark miteinander verknüpft.
All dies gibt dem zukünftigen Gartenschaugelände bereits jetzt einen starken Charakter – bestimmt durch die Vegetation, die Lebensräume für Tiere und Pflanzen, den Bezug zur Elbe und zur Altstadt, die Geschichte von Renaissance bis Festungsbau. Mit dem Entwurf sollen diese Potentiale aufgegriffen und behutsam weiter entwickelt, sowie auf neue Weise nutzbar gemacht werden.

zur Projektseite